Österreichische Baugedanken am Dom von Pienza.
Forschungen zur österreichischen Kunstgeschichte, Bd. 5.

Unser Preis:
4,99 EUR
zzgl. 2,50 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Wien, Müller, 1946.
Softcover 136 Seiten.
Das Buch stammt aus einem Professorennachlaß. Es kann Hinweise auf seinen Vorbesitzer enthalten. Guter Zustand, mit handschriftlicher Widmung. Den thematischen Schwerpunkt der Sammlung bildet die spätmittelalterliche und frühneuzeitliche Geschichte Österreichs. Desweiteren die Themen: Renaissance-Humanismus, landesfürstliche Kirchenpolitik, Reichskirche. Sowie allgemeiner gehaltene Bücher zur Geistes-, Kultur- und Kunstgeschichte Österreichs.
692 weitere Angebote in Kunstgeschichte verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Stilgeschichte des Exlibris.

    Stilgeschichte des Exlibris.

    Donin, Richard Kurt: Wien, Österr. Exlibris Gesellschaft, 1949. Hardcover ...
    Bestell-Nr.: 348599, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Der Wiener Stephansdom und seine Geschichte.

    Der Wiener Stephansdom und seine Geschichte.

    Donin, Richard Kurt: Beiträge zur Geschichte, Kultur- und Kunstgeschichte der Stadt Wien, Bd. 3. Wien, Erwin Müller, 1946. Hardcover ...
    Bestell-Nr.: 442528, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Kleine Kunstgeschichte der deutschen Stadt im Mittelalter.

    Kleine Kunstgeschichte der deutschen Stadt im Mittelalter.

    Meckseper, Cord, Darmstdt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1982. Hardcover ...
    ISBN: 3534085795 EAN: 9783534085798, Bestell-Nr.: 999974, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Geschichte der Malerei in ihren Hauptepochen dargestellt, 1. und 2. Teil in einem Band (vollständig).

    Geschichte der Malerei in ihren Hauptepochen dargestellt, 1. und 2. Teil in einem Band (vollständig).

    Görling, Adolph: Leipzig : E. A. Seemann, 1866. Gr.-8°, Bibliothekseinband ...
    Bestell-Nr.: 289770, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2020